Informationen für Besucher*innen unserer Einrichtung

Stand: 14.11.2021

Zum Schutz Ihrer Angehörigen, Bezugspersonen, unserer Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bitten wir Sie herzlich, Folgendes zu beachten:

  • Sie dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn sie nachweislich über einen aktuellen negativen Testnachweis (maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder maximal 48 Stunden alter PCR-Test) in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus verfügen. Dies gilt auch, wenn Sie vollständig geimpft oder genesen sind. Testungen bieten wir Ihnen vor dem Betreten unserer Einrichtung kostenlos an.

  • Zu folgenden Zeiten können Sie Besuche durchführen:

    Täglich (auch an Wochenenden)
    von 09:00 - 11.30 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr

    Möchten Sie außerhalb dieser Zeiten Besuche abstatten, bitten wir Sie, im Vorfeld telefonisch einen Besuchstermin unter folgender Nummer zu vereinbaren:
    04872 / 30 90 (wochentags 8.30 - 12.00 Uhr)

  • Eine Registrierung durch unser Personal vor dem Betreten unserer Einrichtung ist trotzdem zwingend notwendig! Dazu benötigen wir Angaben über Ihre Kontaktdaten, Datum, Uhrzeit und Dauer des Besuchs sowie zu ihrem Gesundheitszustand und der besuchten Person. Bitte füllen Sie hierfür den vorbereiteten Bogen aus.

  • Bei Verdacht oder Erkrankung an COVID-19 oder bei akuten Atemwegserkrankungen dürfen Sie die Einrichtung nicht betreten, es sei denn, es liegt ein Härtefall (z.B. Sterbebegleitung) vor.

  • Bei Ankunft in der Einrichtung werden Sie in die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen eingewiesen, die während des Besuchs einzuhalten sind.

  • Bitte desinfizieren Sie gründlich Ihre Hände bei Betreten und Verlassen der Einrichtung.

  • Während Ihres Aufenthaltes in den Gemeinschaftsräumen und auf den Verkehrsflächen innerhalb geschlossener Räume der Einrichtung ist eine Mund- Nasen-Bedeckung (OP-­Maske oder Maske der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95,P2, DS2 oder KF94) zu tragen. Bringen Sie bitte eine entsprechende Maske mit.

  • Wir empfehlen bei längerem intensiven Kontakt während der Besuchszeit eine Mund­-Nasen-Bedeckung in den Bewohnerzimmern tragen, soweit es der Gesundheitszustand zulässt.

  • Bitte folgen Sie den Hinweisen des Personals und beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Wir denken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Ihre Heimleitung und das Team "Zur Alten Schule"