Geschichte unseres Pflegeheims "Zur Alten Schule"

Von der Volksschule zum Seniorenpflegeheim

Unser Pflegeheim ist ursprünglich eine alte Volksschule aus der Jahrhundertwende.

 

Das Gebäude wurde im Jahr 1910 errichtet und bis 1972 als Schulgebäude genutzt.

Im Jahr 1972 kaufte Familie Suhr das Gebäude und richtete ein Alten-und Pflegeheim ein.

Familie Gieseck übernahm das Pflegeheim im Jahr 1993. Es fanden zahlreiche Umbauarbeiten und Anbauten statt. So wurden Doppelzimmer in Einzelzimmer mit Bad umgestaltet. Ein Anbau mit Gemeinschaftsraum entstand. Balkone wurde angebaut. Der Wintergarten wurde neu gebaut und durch eine geschützte Terrasse erweitert.

 

Heute erinnert noch der Straßennamen Schulstraße an die ursprüngliche Funktion als Schulgebäude.

Die Animation zeigt die Entwicklung des ehemaligen Schulgebäudes zum heutigen Seniorenpflegeheim "Zur Alten Schule".